Servus, kleiner Eisbär!

oder: Warum uns das Aussterben der weißen Bären nicht egal sein sollte!

Die Arktis ist Lebensraum der Eisbären und Wetterküche unserer nördlichen Hemisphäre. Wenn das Packeis am Nordpol schmilzt, verliert der Eisbär seine Lebensgrundlage und wir unser noch stabiles Klima.

Sonnenlicht wird nicht mehr von der weißen Eisfläche reflektiert, die Wärme wird vom dunklen Wasser aufgenommen. Dadurch nimmt der Temperaturunterschied zwischen den Polargebieten und den tropischen Regionen ab, die natürliche Windströmung rund um unsere Erde verlangsamt und schwächt sich ab. So kann Hitze aus der Sahara und Kälte vom Nordpol bis zu uns nach Europa vordringen und wir erleben vermehrt extreme Kälte- und Hitzeereignisse.

Die seit der Industrialisierung rasante Zunahme der Treibhausgase in unserer Atmosphäre verursachen und beschleunigen die Eisschmelze am Nord- wie auch am Südpol. Wenn wir am derzeitigen Verbrauch von jährlich 40 Milliarden Tonnen CO2 festhalten, wird die Arktis in 20 Jahren im Sommer eisfrei sein! Jede Tonne CO2 lässt die Eisfläche um 3 m² schrumpfen!

Wir alle tragen durch unsere Konsumentscheidungen zur Eisschmelze bei. Deshalb braucht es klare Regeln und veränderte Strukturen, die durch Industrie, Wirtschaft und Politik gesetzt werden müssen.

Aber auch jeder einzelne kann etwas für den Klimaschutz tun! In Deutschland verbraucht jeder von uns durchschnittlich 10 bis 11 Tonnen CO2 im Jahr. 1 Tonne CO2 können wir verbrauchen oder einsparen bei:

  • 6.000 Kilometer Auto fahren, SUV: 5000 km
  • Urlaubsflug auf die Kanaren
  • 400 Liter Öl verheizen
  • Stromverbrauch von 7500 kWh
  • Erzeugung von 80 kg Rindfleisch
  • Eine Buche muß 80 Jahre wachsen, um eine Tonne CO2 aufzunehmen!

Wer mehr dazu wissen möchte, findet hier eine sehenswerte Reportage von “Terra X” und weitere Infos zur Einsparung von CO2 von Greenpeace.

Der Mensch der ZUKUNFT wird ein GRÜNER sein oder er wird nicht mehr sein!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel