Wahlen

Dieses Jahr finden gleich zwei wichtige Wahlen statt. Zum einen die Wahl des Landtages in Baden-Württemberg am 14. März 2021, zum anderen die Wahl des Deutschen Bundestages am 26. September 2021.

Verantwortung übernehmen

Beide Wahlen sind auf ihre Art wichtig, denn wählen gehen heißt mitbestimmen und entscheiden, wie es zukünftig mit unserem Bundesland Baden-Württemberg und mit Deutschland weitergehen soll. Wer wählt, übernimmt Verantwortung für sich und seine Familie, er entscheidet, welchen politischen Weg er für den besten hält und wen er dafür unterstützen will.

Auch wenn man oftmals nie in allen Punkten mit den Ansichten und Standpunkten einer Partei übereinstimmt, ist es trotzdem keine Alternative, der Wahl fernzubleiben. Denn nicht wählen zu gehen heißt, den anderen die Entscheidung über die zukünftige Politik zu überlassen. Dann darf man sich hinterher auch nicht beschweren, wenn einem das Ergebnis nicht gefällt.

Positionen kennenlernen

Wir meinen, dass es bei jeder Wahl wichtig ist, sich mit den Vorstellungen und Zielen der Parteien und Kandidaten auseinanderzusetzen. Wofür stehen die Menschen, die Sie im Landtag in Stuttgart oder im Deutschen Bundestag in Berlin vertreten wollen? Welche Ziele haben sie und für welche Werte treten sie ein?
Auf den folgenden Seiten können Sie alles Wichtige zu unseren grünen Kandidaten erfahren, die für die Landtagswahl und für die Bundestagswahl in Malsch kandidieren. Auch die grünen Positionen und Ziele für Baden-Württemberg haben wir für Sie zusammengestellt. Das Wahlprogramm für die Bundestagswahl im Herbst folgt dann später.

Sie haben es in der Hand, am 14. März und am 26. September über Ihre Zukunft zu entscheiden. Übernehmen Sie Verantwortung und gehen Sie wählen!