Ökologisches Bauen und Sanieren – wie geht das?

Online-Veranstaltung mit Bertold Maga am 9. Februar 2021 um 19:30 Uhr

Norbert Knopf, Landtagskandidat im Wahlkreis Wiesloch, diskutiert mit Bertold Maga über ökologisches Bauen und Sanieren in Baden-Württemberg.
Als Geschäftsführer des Gmp Planungsbüros in St. Leon-Rot hat Bertold Maga seit 2001 weit über 200 Häuser mit ökologischen Baustoffen gebaut bzw. umgebaut.
Das Bauen ist in den letzten Jahren in die Kritik geraten. Denn beim konventionellen Bauen wird viel „graue Energie“ gebunden, die für Herstellung, Transport, Lagerung, Verkauf und Entsorgung eines Produktes aufgewendet werden muss. Bauen mit ökologischen, nachwachsenden Rohstoffen ist dagegen sehr viel klimafreundlicher.
Auch unseren Landtagskandidaten Norbert Knopf beschäftigt das Thema sehr. In der aktuellen Diskussion wird der Fokus einseitig auf den Energieverbrauch beim Betrieb eines Gebäudes gelegt. Davon müssen wir uns lösen und den gesamten Lebenszyklus im Auge behalten.
In der Veranstaltung sollen folgende Fragen angesprochen werden:

  • Sollte man alte Gebäude nicht besser abreißen, um dann sparsame neue Häuser zu bauen?
  • Was versteht man unter nachhaltigen, ökologischen Baustoffen?
  • Kann man Gebäude so bauen, dass man die Baustoffe nach dem Lebensende eines Gebäudes weiterverwenden kann?

Zu dieser Diskussion lädt Norbert Knopf alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. In der Veranstaltung werden viele ökologische Baubeispiele aus der Region gezeigt. Die Veranstaltung findet online statt und ist öffentlich.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, der Link zum Zoom-Veranstaltungsraum ist hier: https://us02web.zoom.us/j/81435440856?pwd=Y0laN2dKanNLa3kwU0ZhMW80UUpIZz09

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel